mehr

Lady Herra-2544/SM Kammer-Erdgeschoss Ich habe meine Fickmaschine-Melkmaschine für dich mit!! Im Haus: 26.05. bis 31.05. Außergewöhnlich mit Stil, Klasse und Niveau -genau das bin ich…-Lady Herra

Kontaktmagazin.at
Lady Herra in der SM Kammer /Erdgeschoss
Ich habe meine Fickmaschine-Melkmaschine für dich mit
Kontaktmagazin.at
Kontaktmagazin.at

Hallo, ich heiße Lady Herra und komme aus Tschechien.
Ich bin von der Natur aus eine dominante Person, aber gleichzeitig auch sehr verspielt und empathisch.
Es macht mir große Freude dich langsam zu quälen entweder mit Schmerz oder mit langsam steigender Lust.
Für meinen (nicht)Sklaven habe ich nicht nur eine Peitsche, aber auch viele Arten der Belohnung, wenn ich mit dir zufrieden bin.
Nichtraucherin
170 groß
55 kg
Schuhgröße 37

Services:

  • Griechisch bei ihm / Anal Sex
  • Dildo/Vibratorspiele
  • Anfängereinschulung
  • Atemreduktion
  • Erziehung/Erniedrigung
  • Gynountersuchungen
  • NS geben
  • Klistier
  • Katheter
  • Reizstrom
  • Facesitting
  • Kliniksex
  • Rollenspiele
  • Fesseln / Fesselspiele
  • Wachsspiele
  • TV/Sklaven-Erziehung
  • High-Heels-Trägerin
  • Fußerotik
  • Stiefelerotik
  • Lack, Leder, Latex
  • Nadel & Vernähungen
  • Klinikexzesse
  • Analdehnungen
  • Langzeitservice
  • leichte Erziehung
  • leichte Dominanz
  • Fisting bei dir
  • Strumpfhosenfetisch
  • leichte dominate Spiele
  • Fetisch aller Art
  • Bestrafung mit Peitsche
  • Umschnalldildo
  • Nadelungen aller Art
  • Kammerspiele
  • Trampling
  • Spanking
  • Verhöre
  • Fuß- Schuh- Strumpffetisch
  • Leck- und Lustsklaven Erziehung
  • Brust- und Hodenfolter
  • AnHo-Spezialistin
  • Flagellantismus (Auspeitschen)
  • Natursekt
  • Fisting
  • Klassische Erziehung
  • Rohrstockbehandlung
  • Verbalerotik
  • Bondage bei ihm
  • Klammern
  • SM-Massage
  • Brustwarzenbehandlung
  • Wachsspiele bei ihm
  • Renifleur
  • BDSM
  • Dominas
  • SM / Sado Maso

Kontakt:

Ared-Strasse 24LS/Erdgeschoss
2544 Leobersdorf

Telefonnummer anrufen Button
Täglich:10.00Uhr bis 23.00Uhr

 

Griechisch

Der Begriff entstand zunächst als Code-Wort in der Prostitutionsszene und wurde abgeleitet aus der Tatsache, dass im Griechenland der Antike die Knabenliebe verbreitet war (vgl. Arabisch). Wichtig: Dieses Wort wird häufig missverstanden. Benutzen Sie stattdessen "Analverkehr". Benutzen Sie auch nicht "von hinten" (lateinischer Fachbegriff "a tergo"). Von hinten heißt nicht anal, sondern einfach nur von hinten. Griechisch ist der Ausdruck für jeden Sex, wo der Penis in den After eingeführt wird. (Also nicht etwa nur von hinten, in stehender Position oder ähnliches.)

Vibratorspiele

Der Freier lässt sich mit dem Vibrator von der Prostituierten behandeln oder spielt selbst damit an ihrer Vagina.

High Heels

Warum wirken Frauen in High Heels so sexy? Zunächst ist zu sagen, das man unter dieser Schuhart einen verführerischen und meist sehr schön geformten Damenschuh versteht, dessen Absatz mindestens 10 cm hoch ist, eher höher. Das englische Wort "High Heels" steht für "hohe Absätze". Auch wenn sie eine Plateausohle in dieser Höhe aufweisen, fallen sie unter diese Kategorie des sexy Damenschuhs. Man nennt High Heels nicht selten Stöckelschuhe, Schuhe mit Pfennigabsätzen oder Stilettos, manchmal fälschlicherweise auch Pumps obwohl es sich dabei um einen weit ausgeschnittenen, geschlossenen Halbschuh handelt, der eben in einigen Fällen auch einen schmalen, hohen Pfennigabsatz haben kann. Dennoch muss man klarstellen, Pumps sind keine High Heels! Bei diesen Damenschuhen handelt es sich um keine funktionalen Schuhe sondern um Ausgehschuhe für den Abend oder zu besonderen Anlässen sowie um erotische Varianten in Lack, bestückt mit Pompons, Nieten, Perlen, Pailletten, mit ganz besonders hohen Absätzen und dergleichen. Es sind betont feminine Schuhe, die zu Beginn des 20. Jahrhunderts in den Industrieländern aufkamen und beispielsweise durch berühmte Frauen wie die Schauspielerin Marlene Dietrich bekannt und salonfähig wurden. Sexy High Heels für knisternde Erotikspiele Das ist einfach zu erklären, durch die sehr hohen Absätze wirken die Frauenbeine länger, schmaler und schlanker, was auf Männer eine große Wirkung erzielt. Der Gang einer Frau wirkt in diesen Schuhen besonders attraktiv, da sie sich in diesen hohen Schuhen nur mit eher kleinen, trippelnd wirkenden Schritten fortbewegen kann und gleichzeitig einladend mit ihren Hüften schwenkt. Der Hüft- und Poschwung, vor allem von hinten betrachtet, wirkt in High Heels auf Männer äußerst anziehend und erotisierend. Da meist nur attraktive und sexuell aktive Frauen Wert auf derartiges Schuhwerk legen, um mit eben diesem Hüftschwung und den langen Beinen auf sich aufmerksam zu machen, wird das von den Männern als Einladung verstanden, ihr bewundernd nachzuschauen oder sie anzusprechen. Bei Sexspielen werden oft glänzende High Heels mit hohem Plateauabsatz bevorzugt. Die Dame trägt dazu meist nur Dessous und Strapse was die Männerwelt rasend vor Lust macht und unglaublich antörnt.